Modern Dance - Tanztheater Zeitgenössischer Tanz
Tango Argentino - Ballett
5 Rhythmen - Jam
- Yoga
Authentic Movement - BMC
Contact - Improvisation - Floorwork   Pilates - Kindertanz - Zumba
Modern Jazz - Tanz 60+  Trancedance - Afrikanischer Tanz


Tanz & Theater im PHYNIX e.V.

...
phynix tango
phynix modern
phynix mix



unsere Workshopangebote: 


November   

22.-24. November 2019

"Laban-Bartenieff-Bewegungsstudien”    -  Antja Kennedy

  EUROLAB Fortbildung & Zertifikatausbildung  Basic 18-20


geschlossene Fortbildung



mehr Infos zu dieser Fortbildungsreihe unter
EUROLAB e.V. - Europäischer Verband für Laban/Bartenieff Bewegungsstudien (LBBS)

info[AT]laban-ausbildung.de    |    www.laban-ausbildung.de    |    Tel: +49-0)30 5228 2446    |    laban-eurolab.org/

mehr zu den Zertifikationsprogrammen hier als PDF-Broschüre deutsch  und PDF-booklet english



23. November 2019

Sa  13-17h

 

"Tanzende Aufstellungen" - mit Anne-Karen Fischer  




Lange nicht mehr getanzt? Du liebst es, traust dich aber nicht oder hast keine Gelegenheit?
Anne-Karen Fischer und Tanztherapeut Stefan Fischer bitten zum Tanz.

190407_TanzendeAufstellung_12x7.jpg

 

Das Selbsterfahrungsseminar richtet sich an alle Menschen, die sich gern bewegen und aus dem Tanz und der Bewegung heraus Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene erfahren möchten.

Als Methode der Aufstellungen der Neuen Zeit integriert die Tanzende Aufstellung das systemische Familienstellen. So werden Prozesse in Gang gesetzt, die beispielsweise deine Beziehungen in der Familie, im Freundeskreis oder in der Arbeitswelt positiv beeinflussen können. Darüber hinaus wird durch die Gabe von Quellenenergie die Befreiung deines Wahren Selbst betont und damit dein individueller Weg des Erwachens unterstützt.

Infos folgen
m ersten Teil des Kurses eröffnen wir deinen Zugang zum Tanzen ganz neu. Indem wir Hemmungen abbauen und individuelle Blockaden lösen, findest du zu deinem Tempo, deiner Ausdrucksform, deinem Rhythmus… Dieser individuelle Selbstfindungsprozess wird durch Quellenenergie begleitet.

Jetzt nutzen wir die befreite Kreativität und Leichtigkeit aller Teilnehmer für die Heilung. Wir ertanzen uns zunächst die Themen, die euch alle berühren. Stellvertreterrollen werden verteilt, indem jeder die für sich passenden Aspekte wählt. So verbinden sich die universellen Themen mit deiner ganz individuellen Heilung.

Besonderheit der Tanzenden Aufstellungen ist der intuitive Zugang zu deinen verborgenen Themen. Durch das Tanzen werden diese ohne den Umweg der verbalen Kommunikation ans Licht gebracht. Neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen sich und helfen dir so, deine Realität bewusst zu gestalten.

Erlebe die heilende Wirkung des Tanzes, die Kraft und Liebe der energetischen Heilung durch Quellenenergie und die Weisheit der Aufstellungsarbeit.


 

Assistenz: Stefan Fischer (Tanztherapeut)


Kosten: 70 €


Infos & Kontakt:  

Tel.: 0341/586 15 40,  0176 29660340     |     fischerannek[ÄT]web.de       |     www.quelle-des-lebens.net



30. November /
1. Dezember 2019

Sa 10-17.30h,
So 10 -16h

"Life Art Process ” - Ulla Schorn


Fortbildung in Tanztherapie


Infos & Kontakt: 030 - 833 59 31 | ullaschorn{ÄT}t-online.de



Dezember   

Donnerstags
5., 12., 19. Dezember 2019

Do 19.45-20.45h,

Evening Yoga

mit Marta Palombo


Diese Abendstunde zielt darauf ab, unseren Körper zu dehnen, unseren Atem zu öffnen und unseren Geist zu klären. Ausgehend von unseren Empfindungen werden wir den Körper aktivieren, beruhigen und unsere Bewegungen verfeinern. Hatha Yoga und Pranayama werden uns in einen Zustand der Mühelosigkeit führen und unseren Geist ermutigen, sein Rauschen zu reduzieren. Du kannst davon ausgehen, dass du die Klasse in einem Zustand des Gleichgewichts verlasst, beruhigt für den den Abend und in der Gegenwart geerdet, um Stress und Angst abzubauen.
Pranayoga Method® Unterricht, alle Niveaus willkommen.


This evening class aims to stretch our body, open our breath and clear our mind. Beginning from our sensations, we will activate & calm the body and refine our movements. Hatha yoga and pranayama will guide us to a state of effortlessness, and encourage our mind to reduce its noise. You can expect to leave the class in a state of balance, calmed to start the evening and also grounded in the present, reducing stress and anxiety.
Pranayoga Method® teaching, all levels welcome.


M.Palombo_Yoga_10x10.jpg Mehr Infos & Kontakt:
Tel. 015237321113  |     martapalombo[ÄT]gmail.com  |     https://every-body.berlin


Kosten:
Drop-in:      12 €
4er Karte:   40 €





6.-8.12. Dezember 2019

Djembe:

Fr:  18.oo-20.ooh
Sa: 12:30–15.ooh
So: 12.oo–14.30h


Sabar:
Fr:  20.30-22.30h
Sa: 15:30–18.ooh
So: 15.oo–17.30h


"Djembe- und Sabar - Afrikanischer Tanz mit Live-Percussion” - mit Nago Koité



"Ich lobe den Tanz, der alles fordert, fördert: Gesundheit, einen klaren Geist und eine leicht beschwingte Seele."
Augustinus  (354-430 n.Chr.)



Tanz bedeutet vor allem „Zusammenkommen“.
Seine Sprache ist universell und wirkt über kulturelle und geographische Grenzen hinweg. Für den Tanz existieren keine Sprachbarrieren,
er versteht sich selbst als „Sprache der Seele“.
              
Durch die Überwindung, familiärer, religiöser, sozialer und kultureller Grenzen schafft Tanz Begegnung und führt zu unkompliziertem, unvoreingenommenem Austausch und Miteinander.



Der Unterricht von Nago Koité ist geprägt von einer tiefen Verbundenheit mit seiner Familie und ihrer afrikanischen Tradition, von seinem Enthusiasmus, seiner Ausstrahlung und seiner Lebensfreude, von seiner Offenheit gegenüber Menschen anderer Kulturen und seinem ehrlichen Anliegen, im Tanz die Menschen zu der ursprünglichen Quelle ihrer Lebensenergie und Lebensfreude hinzuführen.
   

191206-08NagoKoite.byAnjaHueben_10x15.jpg



180817-19_NagoKoite_RTEmagicP_Nago_8_01.jpg

   

Nago Koité ist ein außergewöhnlicher Tänzer. Seine Kenntnis afrikanischer Tänze beschränkt sich nicht nur auf den Senegal, sein Heimatland. 
Er lernt ständig neue afrikanische Tanzstile und -techniken, experimentiert mit Traditionellem und Modernem und praktiziert auf europäischen Bühnen. Seine Ausstrahlungskraft überzeugt auch in seinem Unterricht. Im Laufe seiner mehrjährigen Unterrichtspraxis, hat sich Nago Koité auf die Bedürfnisse europäischer TanzschülerInnen eingestellt. Sein Unterricht ist voll von interessanten Erläuterungen zu den gezeigten Tanzschritten und ihrer Einbindung in die afrikanische Kultur, gut nachvollziehbar und pädagogisch wertvoll aufgebaut.


                                       


Alle Kurse werden auf der Trommel   mit Live-Percussion begleitet.



Getanzt werden kann barfuß -  bitte bequeme Kleidung mitbringen!!!

Bitte die unterschiedlichen Workshopzeiten beachten


Limitierte Plätze- Platzreservierungen erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen.


Kosten:
3 Tage:           105,00 € / Ermäßigt*: 95,00 €
Beide Kurse:   185,00 € / Ermäßigt*: 175,00 €
Nur Freitag       32.00 €/
Nur Sa / So:     37,00 €

*bei Vorlage eines Schüler-/Studentenausweises, Arbeitslose oder bei Überweisung des vollen Kursbetrages bis zum 23.11.2019   – Kontoverbindung bei Anmeldung per Mail an mihriban.k.t@gmail.com

- Absage bis zum 24.11.2019 kostenfrei; überwiesene Beträge werden erstattet
- Absage zwischen dem 25.11. und 01.12.2019 wird die Hälfte des Kurspreises fällig oder eine Ersatzperson wird gestellt;
   bei überwiesenen vollen Beträgen wird die Hälfte erstattet
- Absage ab dem 02.12.2019 wird der volle Kurspreis fällig oder eine Ersatzperson wird gestellt; gezahlte Beträge werden
   nicht erstattet bzw. erst nach Zahlung durch die Ersatzperson





Infos, Kontakt & Anmeldung:     mihriban.k.t@googlemail.com   |   www.africandanceart.ch    |   www.nagokoite.de



14. Dezember 2019

Sa  14-18h

 

"Dein JA! Zu dir selbst" - mit Gaby Pistor & Eleonora Caielli     

Biodanza Tanz Workshop


In Biodanza machen wir uns tanzend auf den Weg, den Sinn unseres Lebens zu erforschen. Die Zeitqualität vor Weihnachten öffnet uns die Türen, das Geschenk unseres Daseins zu ergründen. Wir lauschen nach Innen, in die Stille unseres Herzens und spüren uns wieder als einen Teil eines größeren Ganzen. Wir erfahren, dass Dankbarkeit der Schlüssel ist für Fülle und Liebe in unserem Leben und erkennen unsere einmalige Existenz auf Erden als ein himmlisches Geschenk an uns. Du bist geboren, um Dich zu leben!

   

191214_Biodanza_DeinLeben-einGeschenk_5x8.jpg

Biodanza ist ein ganzheitliches Tanzsystem, das unsere Entwicklung in all ihren Facetten unterstützt. Wir nutzen die heilsame Kraft der Musik, um uns authentisch auszudrücken und selbst zu erleben. Wir tanzen alleine, zu zweit und in der Gruppe, die den nährenden Raum für schöne Begegnungen schafft. Biodanza schenkt uns auf wundervolle Weise mehr Lebensfreude, Genuss und Erneuerung und es macht richtig Spaß- komm tanzen!



Herzlich willkommen sind alle Frauen und Männer mit und ohne Biodanza Erfahrung!



Kosten:  60 €,  erm. 50 €



Infos & Kontakt:  
Gaby Pistor:       Tel. 030. 428 71 21        |      info[ÄT]tamoya.de                       |      www.tamoya.de
Eleonora Caielli: Tel. 0157. 527 056 58     |      eleonora.caielli[ÄT]outlook.com     |     www.biodanza-berlino.com




Gaby & Eleonora sind leidenschaftliche und erfahrene Biodanza Leiterinnen (SRT).

190330_Biodanza_Gaby-Ele_Foto.jpg       



15. Dezember 2019

Sa  10-18 Uhr

"Tanztherapie - was ist das?"  -  Tanja Nylander

Einführungsveranstaltung der DGT


"...es gibt einfach keine Worte, um das Gefühl der Freude, das Entzücken über sich selbst, die Lust am Dasein zu beschreiben, die den tanzenden Menschen umgibt."           Trudi Schoop


Tanz war seit jeher ein grundlegendes Ausdrucks-mittel zur Verständigung und zur Bewältigung von Lebensereignissen. In den Einführungsseminaren werden grundsätzliche Konzepte und Methoden der Integrativen Tanztherapie vermittelt und praktisch erlebbar gemacht. Im Mittelpunkt stehen die Sensi-bilisierung der Wahrnehmung, der persönliche Ausdruck sowie der Kontakt zur Welt, den anderen und sich selbst.

Die Integrative Tanztherapie zeichnet sich durch eine Bandbreite differenzierter Konzepte und Be-handlungsmethoden aus, die auf modernen tiefen-psychologischen verhaltens- und gestalt-therapeutischen Grundlagen beruhen.

Das Einführungsseminar ist gedacht für alle, die Tanztherapie aus beruflichen oder auch aus Gründen der persönlichen Weiterentwicklung kennen lernen möchten und sich über die Fortbildungen der DGT e.V. informieren möchten.

Kosten:  80,00 € / ermäßigt 70,00 €


Kontakt & Anmeldung:  
Tanja Nylander (Dipl.-Bühnentänzerin, Integrative Tanztherapeutin cand. DGT/ FPI, Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz),  
info@nylander-dance.de     |      0176-61501773


mehr Infos zur DGT:
Deutsche Gesellschaft  für Tanztherapie e.V.
Königsberger Str. 60,  50259 Pulheim
dgt.office[ÄT]t-online.de,    |    www.dgt-tanztherapie.de




Neues Projekt ab September 2019

„Berlin Moves" -  Tanz- & Videoworkshop

(Jugendprojekt ab 13 Jahren)


Neues Projekt ab September 2019  -  Try Outs & regelmässige Termine


ChaTa.BerlinMoves-09-12/KoerperStadt.1_10x11.jpg    

Lust auf Tanz und Film?

In unserer Gruppe kannst du dich tänzerisch ausprobieren und mit einem professionellen Filmemacher deinen eigenen Film drehen.

Es sind keine Tanzerfahrungen nötig. Jeder ist willkommen! Wir machen keine Castings.

Das Angebot ist kostenlos. Für Jugendliche ab 13 Jahren.

Der Workshop ist kostenlos

Ort und Zeit:
ab September
regelmäßig  im PHYNIXtanzt   Montags   16.30-18.30h, späterer Einstieg ist möglich


Nach einem Kennenlernangebot im September 2019 treffen wir uns 1x wöchentlich für 3 Stunden, um gemeinsames Bewegungs- und Text- bzw. musikalisches Material zu finden und die für uns als Gruppe spannenden Orte in Berlin und die für uns als Gruppe spannenden Orte in Berlin zu planen.

Von September bis Dezember 2019 geht es dann jeden Monat an einen anderen Ort.
Jeder Ort hat seine eigenen Besonderheiten - es wird an jedem Ort ein kleines Video gedreht.

Ein Einstieg ist auch später noch möglich!
   

ChaTa.BerlinMoves-09-12/KoerperStadt.2_10x12.jpg






Das Projekt findet in Kooperation mit dem Verein Tanz & Theater im PHYNIX e.V. ,
dem Jugendtreff Drehpunkt (Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.) und ACT statt.


Gefördert von Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung (ChanceTanz)


mehr Infos unter    www.tanztheaterimphynix-ev.de



mehr Informationen:   contact[ÄT]liorshneior.com  |   030 / 691 95 93   |   www.tanztheaterimphynix-ev.de



BfB_Absendermarke_quer.1_kl.jpg   Logo_ChanceTanz_ak_RGB_SCHRIFT_gefoerdert.png     Logo_TAuTHE_Phynix_eV_12x5.jpg
     NHU.Drehpunkt_03_8x6.jpg     Act.jpg







Ausblick in 2019

ausserdem kommende Workshopangebote



Tango Argentino - Sommerspecial mit Brigitta Winkler  /  Queertangofestival
Afrikanischer Tanz
Modern Dance & Zeitgenössischer Tanz
Tanztheater
Contact Improvisation
Fortbildungen Laban-Bartenieff Bewegungsstudien
Fortbildungen Tanztherapie
Fortbildung Kindertanzpädagogik
Performanceabend

und vieles mehr!


Infos folgen in Kürze!




2011

2013

2015

2016

2017


Global Water Dances 2011 / 2012 /2013 / 2015 / 2016  / 2017

PHYNIXtanzt unterstützte die Global Water Dances 2011, 2012, 2013, 2015, 2016 & 2017
und wird auch in 2019 die Berliner Performance einen Support geben!

Sibylle Günther und Heike Kuhlmann - Dozentinnen des Studios - sind aktive Choreographinnen des Berliner Teams.
In Workshops und gemeinsamen Proben mit allen Beteiligten wurde das Material für die Performance erarbeitet.


Global Water Dances im Großformat fanden wieder statt am Juni 2019


Global Water Dances ist ein weltweiter Performance-Event. 
4 x haben sich seit 2011  Menschen „am Wasser", d.h. an Flüssen, Seen, Quellen oder auch an den Küsten der Welt getroffen, um zu tanzen. Es ist eine Vision, eine künstlerische Initiative, die auf die vielfältigen Probleme rund „um das Wasser" aufmerksam machen will.

In Berlin hat Global Water Dances- wie schon 2011, 2013, 2015 & 2017  an der Spree am Hauptbahnhof - am Rahel-Hirsch-Ufer (wieder an einem öffentlichen, urbanen & wassernahen Ort) stattgefunden und unter anderem die aktuelle Privatisierung von Wasser thematisiert! Zum Entwickeln einer gemeinsamen Performance fanden Workshops mit den Choreographinnen des Teams Global Water Dances Berlin statt. 

www.collage-moderne.de/img/GWD_2013/09_GWD_PPinaV-0605_12x8.jpg



mehr Infos:
www.collage-moderne.de  - Workshops
www.collage-moderne.de  - Projekte
www.globalwaterdances.de
www.globalwaterdances.org

Mehr Infos:
Tel. 030/691 41 96  |   Email Sibylle Günther    |   www.collage-moderne.de

Das Projekt wurde in 2011 und 2013 unterstützt durch ehrenamtliche Hilfen wie Probenraum, Fotos, Video, Kostüme oder durch eine finanzielle Unterstützung. Auch für 2015 hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung.
GWD Berlin wird unterstützt von "Tanz & Theater im PHYNIX e.V."

mehr Infos unter  www.globalwaterdances.de

Das Projekt kann unterstützt werden!
Crowdfunding für Global Water Dances:    



"PHYNIXtanzt im RBB"  - mit Sibylle Günther, 

Linda Leva, Kurth, Heike Kuhlmann, Christine Schramm, Henriette Friede 


In einem Bericht über die Hasenheide im "Heimatjournal" des RBB gab es am 7.4.2012 eine kurze Darstellung unseres Studios...