Modern Dance - Tanztheater - Zeitgenössischer Tanz -
Tango Argentino - Ballett -
5 Rhythmen - Zouk - Jam -
Authentic Movement - BMC - Contact - Improvisation - Pilates - Kindertanz - Zumba -
Modern Jazz - Tanz 60+ - 
Afrikanischer Tanz


Tanz & Theater im PHYNIX e.V.

...
phynix tango
phynix modern
phynix mix

unsere Workshopangebote: 


Dezember 2017    


9./10. Dezember 2017

Sa 10-17.30h,
So 10 -16h

"Life Art Process ” - Ulla Schorn


Fortbildung in Tanztherapie


Infos & Kontakt: 030 - 833 59 31 | ullaschorn{ÄT}t-online.de



16. Dezember 2017

Sa 15-18h


"Teatro Tango® Tanzdichfrei” - Jorge Aquista

 

170401_TeatroTango.jpg Für alle die Tanzimprovisation mögen.

Erleben und Anwenden von Körper-Intuitionen.
Es ist kein Tanzunterricht, sondern eine Plattform und Begleitung zum Teatro Tango® Tanzdichfrei..
Vorerfahrung schadet nicht (?), ist aber nicht erforderlich, Teilnahme ist mit und ohne TanzpartnerIn möglich.

Für alle, die Tanzimprovisation mögen
.





Kosten: Einzel-Anmeldung 50€, zu zweit/mehreren jeweils €40
workshops_2017/171216_1801_TeatroTango.jpg
Was bringt dir Alphabetisierung des Körpers®
*Freude an bewegten Körper- und Tanzthemen wie Teatro Tango®, Archaischer Tanz, Tanzdichfrei und Seil-Tanz.
*Stärkung deiner Ausdrucksfähigkeit und Wahrnehmungsmöglichkeiten.
*Die entsprechenden Rahmenbedingungen und Begleitung, um in einer geschützten Öffentlichkeit Vertrauen in deine
  Körpersprache zu gewinnen.
*Die Aussicht auf weitere Aufbauwochenenden, die deine beruflichen und privaten Perspektiven erweitern können.
Infos & Kontakt unter: www.teatrotango.eu


weitere Termine:  13.01.2018,  27.01.2018



17.Dezember 2017

So 12-16h


"Integraler Tanz des Lebens” - Ola der Schwede (P. Ola Jannhov)

Evolution und Menschen bewegen

Tanz des Lebens - ein integraler "Starter"

Integraler Tanz des Lebens ist der Name eines aktiven 
und partizipativen Lern- und Reflexionsprozesses.

Dieser Prozess bietet den Reichtum von 50.000 Jahren menschlichen Lebens in einer 2,5 Stunden langen,
getanzten und ausgelebten Erlebnisreise durch Stufen
der menschlichen Evolution, die von einem Soundtrack
und einigen Worten geleitet werden.



171217_Integral_864x534_01_willkommen_A1_kl.jpg

Ich unterstütze dich dich zu bewegen, weiterzugehen, den nächsten Schritt in deinem Leben zu
machen. Das Alte loszulassen und Richtung Neuem, Unbekanntem aufzubrechen. Solche
Veränderung kann eine Herausforderung darstellen. Und sich lohnen, letztendlich ist es Befreiung.
171217_IntegDanceoffLife_Logo.png
   Der integrale Tanz des Lebens ist also Theorie umgesetzt in Erfahrung.
   Sie wird gefühlt, gelebt und erfahren durch Körper, Empfindungen, Gefühle, Bewegung,      
   Tanz, Vokalausdruck, spontanes interaktives Theater;
   sie wird verstanden und integriert durch meditativ-reflektierende Intermezzos.




Sie wird genossen und erweitert durch Sharing.
• Höhlenmann (Caveman) und Clanfrauen, lasst eure Steinäxte fallen,
• komm und lebe deinen Attila, den Hunnen und Kleopatra des alten Ägypten, die mächtigsten Herrscher der Welt!
• Chante mit deinen Brüdern, den buddhistischen Mönchen und bete mit deinen Schwestern der Heiligen Maria.
• Hast du jemals Sklaven befreit und Demokratie gebracht? Den Sternen und in den Kern der Atome geschaut?
• Wann bist du zuletzt mit dem Sommer der Liebe (Summer of Love ) ausgeflippt, Schwester?
   Frieden, Mann, Frieden!
• Was hat Dich hierher gebracht, zu dieser Internetseite und zum Integralen Tanz des Lebens?
• Wohin gehst Du von jetzt an?


Dies und mehr kann und wird erfahren.

Eine ausführliche  Beschreibung gibt es hier als PDF  und unter  http://integral-dance-of-life.de/

Vor der Teilnahme unbedingt Kontakt aufnehmen! Dieses ist ein internes Angebot.

Weitere Infos und Kontakt:  

Tel +49 (179) 11 89 404     |    Email      IDoL@jannhov.de


171217_JANNHOV_OLA_s_kl.jpg  


         Erstellt und angeboten wird der "Integrale Tanz des Lebens" von
         Ola der Schwede (P. Ola Jannhov):

        "Ich war Therapeut, Meditationsleiter, DJ und Entertainer.
         Ich war ein spiritueller Sucher.
         Ich nenne mich jetzt einen Mover, ich bringe Bewegung in Deinem Leben.“



Januar 2018    


3.-7. Januar 2018


"Tanztherapiefortbildung” - DGT

 
geschlossene Ausbildung

 
Infos & Kontakt: Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie: 
Tel.:  02234 83008   |   www.dgt-tanztherapie.de


6. Januar 2018

Sa 12.30-15h


"PEACE MOMENTS in MOVEMENTS” - Anh Thu

being touched; and come in touch with ourselves. growing roots in our wellbeing. anchoring joy in our bodies. finding peace among different states of beings. smoothing our troubling minds. balancing energies - energy of mind, heart, soul and spirit.

movement as meditation. making the invisible flow of creativity, movement & change visible. everything that is alive is in a constant state of change.
through dance. expression becomes healing.

WS_180106.20_0217_AnhThu__IMG_1782web_kl.JPG
Anh Thu has been dancing with Hadas Fisher in Transformative Dance for the last 5 years. After some time 'off' in a meditation center in South France last year, she followed the Space-Holders-Program. And NOW, she is hosting her first series of LAB-projects this autumn_winter. Still, fresh in the art of facilitating.

Come and join her along the journey of exploration our true secrets & potentials! ♥

costs:    12 – 15 €/ day – spots limited!




Infos & Kontakt unter:
 thu.plum@gmail.com     |     www.facebook.com/Peace-Moments-in-Movements-1383284201789581/


weitere Termine:   20.01.2018, 17.02.2018



7. Januar 2018


Yoga
So 11 -12.45h

Modern/Contemporary
So 13-14.45h

"Easy Sunday - Yoga & Modern/Contemporary Dance" - Uta Eismann

Workshopreihe




Yoga-Worksshop     11:00 - 12:45 Uhr

Dieser Yoga-Workshop ist eine gute Mischung aus anspruchsvollen Asanas mit fließenden Vinyasa-Folgen und entspannten Yin Yoga-Elementen.
Yogamatte und Decke bitte mitbringen, einige sind vorhanden.
Level: offen



Modern/Contemporary Dance 13:00 - 14:45 Uhr

Neben einem gut vorbereitenden Warm-up mit Elementen der Improvisation und tänzerischen Phrasen durch den Raum erwartet dich eine tolle Choreographie im zweiten Teil des Workshops, in der du alles Gelernte mit deinem individuellen Bewegungscharakter umsetzten kannst.
Level: offen, mit Bewegungserfahrung



ACHTUNG (da schon so oft nachgefragt wurde):
Die Kurse können EINZELN und UNABHÄNGIG voneinander gebucht werden und bauen NICHT aufeinander auf.


KOSTEN
ein Kurs :
16,00 € (Early Bird-Preis)
22,00 € (Normalpreis)

beide Kurse:
26,00 € (Early Bird-Preis)
32,00 € (Normalpreis)



weitere Termine der Workshopreihe:  im Februar & März 2018



Für Fragen und Anmeldung - email:    uta.eismann@gmail.com




13./14. Januar 2018

Sa 10-17.30h,
So 10 -16h

"Life Art Process ” - Ulla Schorn


Fortbildung in Tanztherapie


Infos & Kontakt: 030 - 833 59 31 | ullaschorn{ÄT}t-online.de



13. Januar 2018

Sa 15-18h


"Teatro Tango® Tanzdichfrei” - Jorge Aquista

 

170401_TeatroTango.jpg Für alle die Tanzimprovisation mögen.

Erleben und Anwenden von Körper-Intuitionen.
Es ist kein Tanzunterricht, sondern eine Plattform und Begleitung zum Teatro Tango® Tanzdichfrei..
Vorerfahrung schadet nicht (?), ist aber nicht erforderlich, Teilnahme ist mit und ohne TanzpartnerIn möglich.

Für alle, die Tanzimprovisation mögen
.





Kosten: Einzel-Anmeldung 50€, zu zweit/mehreren jeweils €40
workshops_2017/171216_1801_TeatroTango.jpg
Was bringt dir Alphabetisierung des Körpers®
*Freude an bewegten Körper- und Tanzthemen wie Teatro Tango®, Archaischer Tanz, Tanzdichfrei und Seil-Tanz.
*Stärkung deiner Ausdrucksfähigkeit und Wahrnehmungsmöglichkeiten.
*Die entsprechenden Rahmenbedingungen und Begleitung, um in einer geschützten Öffentlichkeit Vertrauen in deine
  Körpersprache zu gewinnen.
*Die Aussicht auf weitere Aufbauwochenenden, die deine beruflichen und privaten Perspektiven erweitern können.
Infos & Kontakt unter: www.teatrotango.eu


weiterer Termine:  27.01.2018



19. Januar 2018

Fr 16-18h

.

"Contact Jam für grosse und KLEINE" - Heike Kuhlmann


FamilyJam_2017_cache_8524199.jpg
    Diesen Raum am Freitag nachmittag gestalten wir gemeinsam.
Ich nenne es statt einer Jam einen Open Space, einen Raum,
den Du/Ihr und dann auch wir alle gemeinsam gestalten.
Dabei wollen wir nicht vergessen, dass wir vielleicht unterschiedliche Bedürfnisse haben und gegebenenfalls müssen wir sehen, wie sich diese Bedürfnisse unter einen Hut bringen lassen.
Es ist ein Raum für eine gemeinsame Körperpraxis für Große und Kleine Menschen. Dabei möchte ich das Ausprobieren und das Weglassen von Sprache einladen, einen Raum für respektvollen Umgehen miteinander.

Ich lade Euch ein, in diesem Raum Eure Tanz- und Bewegungskörper zu finden und zu erforschen, gerne Contact Improvisation als eine wichtige Basis nehmen.
Ich werde am Eingang eine kleine Erinnerung auslegen, die Ihr als Große und Kleine gemeinsam laut lest, bevor Ihr den Raum betretet.



Mehr Infos und Anmeldung:
www.heikekuhlmann.net Email Heike Kuhlmann Tel.: 0176 /234 994 96

 


20./21. Januar 2018

Sa 10-17.30h,
So 10 -16h

"Life Art Process ” - Ulla Schorn


Fortbildung in Tanztherapie


Infos & Kontakt: 030 - 833 59 31 | ullaschorn{ÄT}t-online.de



20.Januar 2018

Sa 12.30-15h


"PEACE MOMENTS in MOVEMENTS” - Anh Thu

being touched; and come in touch with ourselves. growing roots in our wellbeing. anchoring joy in our bodies. finding peace among different states of beings. smoothing our troubling minds. balancing energies - energy of mind, heart, soul and spirit.

movement as meditation. making the invisible flow of creativity, movement & change visible. everything that is alive is in a constant state of change.
through dance. expression becomes healing.

WS_180106.20_0217_AnhThu__IMG_1782web_kl.JPG
Anh Thu has been dancing with Hadas Fisher in Transformative Dance for the last 5 years. After some time 'off' in a meditation center in South France last year, she followed the Space-Holders-Program. And NOW, she is hosting her first series of LAB-projects this autumn_winter. Still, fresh in the art of facilitating.

Come and join her along the journey of exploration our true secrets & potentials! ♥

costs:    12 – 15 €/ day – spots limited!




Infos & Kontakt unter:
 thu.plum@gmail.com     |     www.facebook.com/Peace-Moments-in-Movements-1383284201789581/


weitere Termine:  17.02.2018



27. Januar 2018

Sa 15-18h


"Teatro Tango® Tanzdichfrei” - Jorge Aquista

 

170401_TeatroTango.jpg Für alle die Tanzimprovisation mögen.

Erleben und Anwenden von Körper-Intuitionen.
Es ist kein Tanzunterricht, sondern eine Plattform und Begleitung zum Teatro Tango® Tanzdichfrei..
Vorerfahrung schadet nicht (?), ist aber nicht erforderlich, Teilnahme ist mit und ohne TanzpartnerIn möglich.

Für alle, die Tanzimprovisation mögen
.





Kosten: Einzel-Anmeldung 50€, zu zweit/mehreren jeweils €40
workshops_2017/171216_1801_TeatroTango.jpg
Was bringt dir Alphabetisierung des Körpers®
*Freude an bewegten Körper- und Tanzthemen wie Teatro Tango®, Archaischer Tanz, Tanzdichfrei und Seil-Tanz.
*Stärkung deiner Ausdrucksfähigkeit und Wahrnehmungsmöglichkeiten.
*Die entsprechenden Rahmenbedingungen und Begleitung, um in einer geschützten Öffentlichkeit Vertrauen in deine
  Körpersprache zu gewinnen.
*Die Aussicht auf weitere Aufbauwochenenden, die deine beruflichen und privaten Perspektiven erweitern können.
Infos & Kontakt unter: www.teatrotango.eu






Ausblick in 2018

ausserdem kommende Workshopangebote



Tango Argentino - Sommerspecial mit Brigitta Winkler  /  Queertangofestival
Afrikanischer Tanz
Modern Dance & Zeitgenössischer Tanz
Tanztheater
Contact Improvisation
Fortbildungen Laban-Bartenieff Bewegungsstudien
Fortbildungen Tanztherapie
Fortbildung Kindertanzpädagogik
Performanceabend

und vieles mehr!


Infos folgen in Kürze!




2011

2013

2015

2016


Global Water Dances 2011 / 2013 / 2015  

PHYNIXtanzt unterstützte die Global Water Dances 2011 & 2013
und wird auch in 2016 die Berliner Performance einen Support geben!

Sibylle Günther und Heike Kuhlmann - Dozentinnen des Studios - sind aktive Choreographinnen des Berliner Teams.
In Workshops und gemeinsamen Proben mit allen Beteiligten wurde das Material für die Performance erarbeitet.


Global Water Dances im Großformat fanden wieder statt am 20.Juni 2015, 
die nächsten am 24.6.2017


Global Water Dances ist ein weltweiter Performance-Event. 
Am 15. Juni 2013 haben sich nach dem erfolgreichen Event 2011 zum 2.Mal Menschen „am Wasser", d.h. an Flüssen, Seen, Quellen oder auch an den Küsten der Welt getroffen, um zu tanzen. Es ist eine Vision, eine künstlerische Initiative, die auf die vielfältigen Probleme rund „um das Wasser" aufmerksam machen will.

In Berlin hat Global Water Dances- wie schon 2011 an der Spree am Hauptbahnhof - am Rahel-Hirsch-Ufer (wieder an einem öffentlichen, urbanen & wassernahen Ort) stattgefunden und unter anderem die aktuelle Privatisierung von Wasser thematisiert! Zum Entwickeln einer gemeinsamen Performance fanden Workshops mit den Choreographinnen des Teams Global Water Dances Berlin statt. 

www.collage-moderne.de/img/GWD_2013/09_GWD_PPinaV-0605_12x8.jpg



mehr Infos:
www.collage-moderne.de  - Workshops
www.collage-moderne.de  - Projekte
www.globalwaterdances.de
www.globalwaterdances.org

Mehr Infos:
Tel. 030/691 41 96  |   Email Sibylle Günther    |   www.collage-moderne.de

Das Projekt wurde in 2011 und 2013 unterstützt durch ehrenamtliche Hilfen wie Probenraum, Fotos, Video, Kostüme oder durch eine finanzielle Unterstützung. Auch für 2015 hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung.
GWD Berlin wird unterstützt von "Tanz & Theater im PHYNIX e.V."

mehr Infos unter  www.globalwaterdances.de

Das Projekt kann unterstützt werden!
Crowdfunding für Global Water Dances:    



"PHYNIXtanzt im RBB"  - mit Sibylle Günther, 

Linda Leva, Kurth, Heike Kuhlmann, Christine Schramm, Henriette Friede 


In einem Bericht über die Hasenheide im "Heimatjournal" des RBB gab es am 7.4.2012 eine kurze Darstellung unseres Studios...