« HOME      Aktuelle Kurse      Dozenten      Workshops       Raumvermietung
 Tanz & Theater im PHYNIX e.V.
  
Modern Dance - Tanztheater - Zeitgenössischer Tanz -
Tango Argentino - Ballett -
5 Rhythmen - Zouk - Jam -
Authentic Movement - BMC - Contact - Improvisation - Pilates - Kindertanz - Zumba -
Modern Jazz - Tanz 60+ - 
Afrikanischer Tanz - Yoga


Tanz & Theater im PHYNIX e.V.

...
phynix tango
phynix modern
phynix mix

Gemischte Angebote IM PHYNIXtanzt


↓ Montags | ↓ Dienstags | ↓ Mittwochs | ↓ Donnerstags | ↓ Freitags |



:: Unterricht 


   :: Montags 

Mo. 9-10 Uhr

 

 

 

Pilates    -    Präventionskurs

mit Hella Niesytka

für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen

Ganzheitlich orientiertes Körpertraining nach der von Joseph Pilates entwickelten Methode. Die Aktivierung des Beckenbodens, der tiefen Bauch- und Rückenmuskulatur, die Mobilisation und Stabilisierung des Schultergürtels, begünstigen die optimale Ausrichtung der Wirbelsäule und kräftigen insbesondere die Körpermitte. Die Koordination und das Körperbewußtsein verbessern sich und können zu einer neuen Bewegungs- und Haltungsqualität führen, die spür- und sichtbar wird. 

Kurs I       08.01. bis 19.03.2018             10x                        € 120,00
                (in den Winterferien am 05.02.2017 findet kein Unterricht statt.) 
Kurs II      09.04.2018 - 18.06.2018         10x                        € 120,00

Sommerpause

Kurs III     20.08.2018 - 05.11.2018         10x                        € 120,00
                (in den Herbstferien am 22. & 29.10.2018  findet kein Unterricht statt)


Ein Teil der Kurskosten kann durch die Krankenkassen erstattet werden.


Mehr Infos und Anmeldung:
Tel.: 030 / 694 81 05 oder Email Hella Niesytka | www.hellaniesytka.de


Montags 18-19Uhr

 

 

 

 

Pilates    -    Präventionskurs

mit Hella Niesytka

für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen

Ganzheitlich orientiertes Körpertraining nach der von Joseph Pilates entwickelten Methode. Die Aktivierung des Beckenbodens, der tiefen Bauch- und Rückenmuskulatur, die Mobilisation und Stabilisierung des Schultergürtels, begünstigen die optimale Ausrichtung der Wirbelsäule und kräftigen insbesondere die Körpermitte. Die Koordination und das Körperbewußtsein verbessern sich und können zu einer neuen Bewegungs- und Haltungsqualität führen, die spür- und sichtbar wird. 

Kurs I       08.01. bis 19.03.2018             10x                        € 120,00
                (in den Winterferien am 05.02.2017 findet kein Unterricht statt.) 
Kurs II      09.04.2018 - 18.06.2018         10x                        € 120,00

Sommerpause

Kurs III     20.08.2018 - 05.11.2018         10x                        € 120,00
                (in den Herbstferien am 22. & 29.10.2018  findet kein Unterricht statt)


Ein Teil der Kurskosten kann durch die Krankenkassen erstattet werden.


Mehr Infos und Anmeldung:
Tel.: 030 / 694 81 05 oder Email Hella Niesytka | www.hellaniesytka.de



Mo  19.00-21h UHR


A.Kennedy_Mon_FascialFunfamentals_2018_15x10.jpg
 

Fascial Fundamentals –

somatische Körperarbeit -  mit Antja Kennedy




Wir werden mit dem Körpergewicht auf verschiedenen Bällen und Rollen mit „Wohlweh“ in die Faszien hineinschmelzen, danach sie aufwühlen, um sie dann zu spülen.
Am Ende der Faszienarbeit entsteht ein faszinierendes neues Körpergefühl.

Diese Arbeit wird thematisch mit den Bartenieff Fundamentals kombiniert – als Kontrollbewegungen und um die Faszienketten in Bewegung zu bringen mit Federn, Dehnen und Schwingen in alle Raumrichtungen.



Montags, 19-21h

KURS 1:    4. Sept.   - 11. Dez. 2018

außer 2.10., 22.10. & 29.10.18    (12 Termine)

KURS 2:    7. Januar -  8. April 2019 außer 11.3. & 18.3.19    (12 Termine)
KURS 3:   29. April    - 17. Juni 2019    (8 Termine)



Drop-in ist möglich
In den Berliner Schulferien finden die Kurse nicht statt


Kurskosten:
Probestunde kostenlos
13,-€/ Termin, bei gesamter Kurszahlung
18,-€/ Termin für Drop-in
40,-€/ Einzelstunde/Coaching



Mehr Infos & Kontakt:
akennedy@laban-ausbildung.de     Tel.: 030-5228 2446

Infos zu allen Kursen auf dem Flyer


Montags 20.30-22.00Uhr




Zouk_phoca_thumb_l_003.jpg


 

 

 

 

PARTNERING RESEARCH LAB & ZOUK PERFORMANCE CLASS

mit Jan Lachenmayer

 

Brasilianischer Zouk geht aus dem, Anfang der 90er Jahre bekannten Lambada hervor. Lambada wird in Brasilien heute nicht mehr getanzt bzw. kaum gespielt. Nach dem Abflauen des Lambada-Hypes, Mitte der 90er Jahre, fingen die Lambada-Tänzer an mit anderer Musik zu experimentieren. Der aus der französischen Karibik stammende Musikstil Zouk passte am Besten und so entwickelte sich der Tanzstil Zouk-Lambada oder Lambazouk. In den darauf folgenden Jahren wurde der vormals primär als Straßentanz bekannte Lambada in die Tanzschulen übertragen und bekam dort eine systematischere Form und Didaktik. Daraus entwickelte sich die Tanzrichtung, die wir heute Brasilianischen Zouk nennen. Unter Modern Zouk verstehen wir die Öffnung von Brasilianischem Zouk, durch Einflüsse aus Contemporary und Modern Dance. Dabei geht es neben technischen Elementen insbesondere um die Verbindung und Kommunikation mit dem Partner, durch Atmung, Körperkontakt, Bewegungsfluss (Flow) und Energiearbeit. Heutzutage wird Zouk zu moderner Musik getanzt, von Pop, R&B, elektronischer Musik, Kizomba - bis hin zu lateinamerikanischen und arabischen Klängen ist das Spektrum denkbar breit.

Die physisch und psychisch ablaufenden Prozesse in der Paarverbindung, die es ermöglichen auf einer tiefen Ebene eine Einheit herzustellen, frei von Bewertung und ganz im Augenblick des Moments aufgehend, faszinieren ihn.
Daher hat er es sich zur Aufgabe gemacht, diese weiter zu erkunden und seine eignen Erfahrungen und Erkenntnisse weiterzugeben. Zur Anwendung kommen dabei Methoden, Übungen und die Bewegungssprache aus Kontaktimprovisation, brasilianischem Zouk, Kampfkünsten, systemischer Therapie sowie fernöstlicher Energie- und Atemarbeit.
Zouk_phoca_thumb_l_007.jpg



Mehr Infos und Anmeldung:
Tel.: 0163 88 200 99 | JSL.message[ÄT]gmail.com | www.modernzouk.com



   :: Dienstags

Di  19.oo - 20.30 UHR


img/2018/giulia.richiuso.jpg

Yoga

mit Giulia Richiuso

Achtsamkeit und Bewusstsein liegen mir besonders am Herzen, wobei natürlich auch die körperliche Übung nicht zu kurz kommen darf.
Jeder Kurs ist anders, je nach Gruppe und der Energie, die sich im Raum entwickelt.

Wenn am Ende noch Zeit ist, leite ich auch gerne noch eine kleine Meditation an.


Ich freue mich auf euch!



Kosten:
- 1. Dienstag im Monat: Spendebasis Kurs für ALLE
- Für Studenten IMMER Spendebasis

- Für Nicht-Studenten:
- Probestunde 11€
- Einzelstunde: 15€
- 5er Karte (innerhalb von 4Monaten): 60€
- Monatskarte (4 aufeinanderfolgende Dienstage): 45€




Mehr Infos und Anmeldung:      giulia.richiuso[ÄT]gmail.com



   :: Mittwochs

Mittwoch

15.45-16.30 Uhr  3 Jahre
                        - bitte anfragen

16.45-17.30 Uhr  4-5 Jahre

fortlaufend


wieder ab Oktober 2018

 

G.Amici_Kinder_IMG_8023_8x12.JPG

 

Kreativer Kindertanz  -      3 Jahre    &    4-5 Jahre

mit Giulia Amici




Als Ausgangspunkt der Kreativität steht der Drang des Kindes, die eigene Umgebung und sich selber zu erkunden.

Die Grundprinzipien des Tanzes - die Körperhaltung , das Gewicht, die Energie, der Raum Rhythmus - werden spielerisch kennengelernt.

Die Entwicklung der kreativen Fähigkeiten der Kinder wird durch einfache didaktische Aufgaben gefördert. Dabei entstehen neue, originelle Situationen, in denen die Kinder auch den Umgang miteinander lernen.
Die Kinder werden ihrem Körperbewusstsein gestärkt. Spielerisch verpackt werden Muskulatur, Koordination, Feinmotorik, Raum- und Rhythmusgefühl sowie Ausdauer gestärkt.

Wir nutzen die Phantasie, die Vorstellungskraft – wir spielen Charaktere….
Wir finden Inspiration zum Beispiel in der Natur oder in Märchen und verbinden alles mit Musik und Spaß zum Tanz.

Kurs  3 Jahre:    Mittwochs, 15.45-16.30h

Kurs 4-5 Jahre:  Mittwochs, 16.45-17.30h


Anmeldung erforderlich!!!


Kosten:
Kurs 3 Jahre:     35 € / Monat  (45 Min)   bei Interese bitte melden
Kurs 4-5 Jahre:  35 € / Monat  (60 Min)
Probestunde: 5 €

Mehr Infos & Kontakt: Giulia Amici   giulia.amici[ÄT]gmx.de

dieses Kursangebot wird unterstützt von Tanz & Theater im PHYNIX e.V.  - TAuTHE


 Mi. 20.00-22.00Uhr



 

5 Rhythms - Deep Waves

mit Marika Heinemann

5Rhythms® ist eine Tanz – und Bewegungspraxis, die von Gabrielle Roth in den 60er Jahren in USA entwickelt wurden, basierend auf 5 elementaren Rhythmen des Lebens:
Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness.
Jeder Rhythmus hat eine unterschiedliche Qualität. Hintereinander getanzt ergeben sie eine energetische Welle. Diese Welle gibt uns den Rahmen für unsere Erforschung. Es gibt keine speziellen Schritte oder Bewegungen zu kopieren oder zu lernen – wir folgen der Welle, die den Körper einlädt, sich in verschiedenen Mustern, Verfassungen, Niveaus und Energien zu bewegen. Es gibt kein richtig oder falsch, wir „lauschen“ auf das, was unsere Körper und jedes einzelne Körperteil erzählen will.
5Rhythms® bringt die Menschen raus aus dem Kopf, rein in die Füße. Wir beginnen dort, wo sich gerade jeder einzelne befindet.
Alles Lebendige hat einen Tanz. Unsere einzige Aufgabe ist es, den unseren zu finden. Das wichtigste ist, dass wir uns erlauben, neugierig zu sein, zusammen mit anderen.
Diese „Tanzmeditation“ ist unabhängig von Alter, Gestalt, physischer Fähigkeit oder Erfahrung, für jeden geeignet, und hat die Macht, große Änderung und Heilung zu bewirken.
Wir bewegen uns zu Musik aus allen Ecken der Welt.


 
Kosten: 13 Euro; Zehnerkarte: 115 Euro (3 Monate gültig)

Infos & Kontakt:
www.5rhythms-mahe.de , e-mail: maheberlin[AT]web.de, Tel.: ++49 (0)30 77392798


   :: Donnerstags

Do  18.oo - 19.oo UHR


Zumba_Astrid.dSilva_2%20_4.5x6.jpg

Zumba

mit Astrid da Silva

Zumba ist ein anspruchsvolles Ganzkörpertraining, das lateinamerikanische und internationale Tänze mit Fitness kombiniert

 
Astrid legt bei ihrem Training besonderen Wert auf das Tanzelement von Zumba.  
Vielseitige Choreografien zu mitreißender Musik, die sofort die Stimmung heben,
stimulieren und verbessern sowohl die Körperleistung als auch das Herzkreislaufsystem, was zu einem erhöhten Gesamtwohlbefinden führt.

Tanzstile die sie bei Astrid erwarten können, sind:
Merengue, Salsa, Samba, Axé, Rio Funk, Tango, Cumbia, Cha-Cha-Cha, Mambo, Flamenco, Reggaeton, Soca, Dembow, Calypso, Dancehall, Hip Hop, Pantsula, Bhangra, Bauchtanz und Afrikanisch.

Sie werden also für eine Stunde auf eine Tanzreise um die Welt mitgenommen!




Kosten:
Probestunde: 5 €
Einzelstunde: 8 € 5er Karte: 35 € ( gültig für 2 Monate )
10er Karte: 70 € ( gültig für 3 Monate )


Mehr Infos & Kontakt: azzidasilva[ÄT]gmx.de



Do  20.00-22.00 UHR


A.Kennedy_Do_LabanBartenieff_2018_10x11.jpg

 

 

Laban-Bartenieff Bewegungsstudien

Einführung in die Laban-Bartenieff Fundamentals  -  mit Antja Kennedy




Kurs 1:

Bewegtes Wissen

Einführung in die Laban Bewegungsstudien

6. Sept. - 13. Dez. 2018        außer 4.10., 25.10. & 1.11.18 (12 Termine)


Wollen Sie Ihre:
- Ausdruckskraft steigern?
- kreativen Fähigkeiten ausbauen?
- persönlichen Präferenzen erkennen?
- Bewegungsbeobachtung verfeinern?
- Kommunikation über Bewegung verbessern?

Die Vielfalt und Komplexität von Bewegung kann mit den Laban Bewegungsstudien – den Kategorien Körper, Raum, Form und Dynamik (Antrieb) – genau erfasst werden.
Dieses "bewegte Wissen" zu erfahren, ist eine Entdeckungsreise, die zu einem bewussten und klaren Umgang mit Bewegung und Tanz führt.






Kurs 2:

Core Connections

Einführung in die Bartenieff Fundamentals

10. Januar - 11. April 2019             außer 14.3. & 21.3.19 (12 Termine)


Die Koordination und die Verbindungen von den Extremitäten zum Zentrum werden trainiert. Der Einführungskurs in die Bartenieff Fundamentals zeigt einen strukturierten Weg den Körper mit Basisbewegungen (Übungen und angeleiteten Improvisationen) zu erkunden und jedes Mal aufs Neue Verbindungen herzustellen. Dies kann erstaunlichen Nutzen im Tanz und auch im Alltag bringen.






Kurs 3: 

Körper Scan

Anatomische Grundlagen in Bewegung

2. Mai - 20. Juni 2019                   außer 30.5.19 (7 Termine)


Die anatomischen Grundlagen für die somatische Bewegungsarbeit und für den Tanz werden mit „Hands-on“ (einer begleitenden Handauflegetechnik) praxisnah erworben.





Kurskosten:
13,- € / Termin bei gesamter Kurszahlung
18,- €    Drop-in  
40,- € /  Einzelstunde/Coaching

Wenn alle Termine wahrgenommen werden, dann werden diese Kurse  als Voraussetzung für das Zertifikatsprogramm in Laban/Bartenieff Bewegungsstudien anerkannt. (www.laban-bartenieff-berlin.de)


Mehr Infos & Kontakt:
akennedy@laban-ausbildung.de     Tel.: 030-5228 2446


Infos zu allen Kursen auf dem Flyer


   :: Freitags

Fr. 8.30-9.30 Uhr


 

 

Somatisches Bewegungstraining am Morgen  (Mornin' Movin')

mit Heike Kuhlmann

In diesem einstündigen Morgentraining geben wir den Bedürfnissen des Körpers Raum, um präsent, wach und zu Hause in unserem Körper in den Tag zu starten. In kleiner Gruppe gebe ich jeder/jedem Einzelnen eine sehr persönliche und individuelle Betreuung.
Die Bewegungsanleitung verbindet die neuesten Erkenntnisse der Faszienforschung mit Tanz und Bewegungstraditionen wie QiGong, Yoga und Pilates. Das Wissen über den eigenen Körper erweiterst Du durch im Unterricht vermittelte praktisch erfahrbare anatomische Kenntnisse. Bewegungen führen wir mit Bewusstheit und Achtsamkeit aus. Wir erfahren körperliche Verbundenheit, Bewegungsfluss und Beweglichkeit. Grundsätzlich möchte ich Dich dabei zu unterstützen, Freude an Deinem eigenen Körper und seinen Bewegungsmöglichkeiten zu finden.


Kosten:
Einzelstunde 10-13 €/Stunde, 10er Karte 95 € (3 Monate Gültigkeit);
Monatsbeitrag - Vertrag: 35 € (1x in der Woche)


Mehr Infos & Kontakt:
www.heikekuhlmann.net
   Email Heike Kuhlmann Tel.: 0176 /234 994 96


Fr. 10-12 Uhr
fortlaufend

 

 

Authentic Movement


Mehr Infos & Kontakt:
Maren Hillert    e-mail:  



Fr  16-18h    1x / Monat


nächste Termine:
folgen


1611-1703_OpenSpace-H.Kuhlmann.jpg

Open Space für Contact Improvisation
- nonverbale Spiele/Tänze von und mit Erwachsenen und Kindern

mit Heike Kuhlmann

Diesen Raum am Freitag nachmittag gestalten wir gemeinsam. Ich nenne es statt einer Jam einen Open Space, einen Raum, den Du/Ihr und dann auch wir alle gemeinsam gestalten. Dabei wollen wir nicht vergessen, dass wir vielleicht unterschiedliche Bedürfnisse haben und gegebenenfalls müssen wir sehen, wie sich diese Bedürfnisse unter einen Hut bringen lassen.
Es ist ein Raum für eine gemeinsame Körperpraxis für Große und Kleine Menschen. Dabei möchte ich das Ausprobieren und das Weglassen von Sprache einladen, einen Raum für respektvollen Umgehen miteinander zu schaffen.


Ich lade Euch ein, in diesem Raum Eure Tanz- und Bewegungskörper zu finden und zu erforschen, gerne Contact Improvisation als eine wichtige Basis nehmen.
Ich werde am Eingang eine kleine Erinnerung auslegen, die Ihr als Große und Kleine gemeinsam laut lest, bevor Ihr den Raum betretet.


Ich freue mich auf Anfragen für den nächsten Termin  im Phynixtanzt


Kosten:
7-10 €/ 1Erwachsene+ 1Kind.
Der Preis beinhaltet die Kosten für den Raum und die Organisation. Diese Arbeit ist noch in ihren Anfängen, also Pionierarbeit, Es sind nicht nur viele Gedanken und Vorbereitungen hineingesteckt worden, sondern auch schon viele Stunden von Ausprobieren und Forschen enthalten. Ich möchte, aber das Ihr Euch Gedanken macht, darüber, was Ihr reintut. Z.B. Was könntet Ihr bezahlen? Wenn Ihr mehr verdient, tut Ihr mehr rein! Wenn Ihr wenig verdient, tut Ihr weniger rein.

Bei Fragen könnt Ihr Euch auch vorher an mich wenden

Mehr Infos & Kontakt:
www.heikekuhlmann.net Email Heike Kuhlmann Tel.: 0176 /234 994 96


   :: Samstag

   :: Sonntags

Jeden 1. & 3. Sonntag im Monat

19.30-22 Uhr


 

Trance Dance

mit Jaya S. Kusche jeden 1.Sonntag, mit Claudia Wepner jeden 3.Sonntag

"Dancing is one of the great pleasures of life, a true gift when done naturally absent of the need to control and guide movement. When we dance beyond any expected form or style we spontaneously create the dance by exploring and releasing our natural flow of feelings. By Trance Dancing we actually move our consciousness into spontaneous healing – spiritually, mentally, emotionally and physically."
                                                                               ( Frank Natale, Gründer von Trance Dance International)


Seit Jahrtausenden tanzen Menschen. Sie tanzen für Heilung und Transformation für sich
und andere.   Sie tanzen für ihre Visionen und um Antworten auf ihre wesentlichen Fragen
zu bekommen.    Sie tanzen, um sich mit Natur, Universum, der göttlichen Kraft zu verbinden. Sie tanzen, um ihre Freude und Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen.

RitualTranceDance ist ein neoschamanisches Ritual, ist aktive Meditation und innere Reise und bringt Dich mitten ins Hier und Jetzt. Trance Dance zeigt Dir den Weg zur Heilung und Transformation. Trance Dance öffnet Dir die Türen zu Deinem Höheren Selbst.


Wir tanzen unter dem Schutz der Augenbinde (Bandana), fokussiert auf unsere Absicht/Frage, aufgeladen durch den Feueratem ca 90 min zu powervoller Musik.

Vorerfahrung ist nicht notwendig. Neugier und Entdeckerlust am eigenen Sein reichen aus. Das Ritual wird immer zu Beginn von uns erklärt und angeleitet.




Jeden 1. (Jaya) und 3.(Claudia) im Sonntag im Monat bieten wir Euch das Ritual TranceTanz an :
Beginn:  19.30h  - bitte sei unbedingt pünktlich

Kosten:  15 € / erm. 13 €

Weitere Infos zu Trancedance:
www.trancedance.com

Mehr Infos & Kontakt: 
Jaya:     0176 416 97 553  |  amanojaya[ÄT]yahoo.de
Claudia: 0176 280 40 118  |